• Claudia Brose

Ist Dein Fokus auf das, was geht, oder das, was nicht geht?

photo © Martin Quirbach

Worauf richtest du deine Aufmerksamkeit, wenn sich deine Umstände verschlechtert haben, im privaten oder geschäftlichen? Auf das, was nun nicht (mehr) geht oder auf das, was jetzt (noch) geht?


Mit 13 Jahren verlor die Hawaiianische Surferin Bethany Hamilton in 2003 beim Surfen ihren linken Arm durch einen Haiangriff. Die leidenschaftliche Surferin verlor zwei Drittel ihres Blutes und ihr Leben und eine Zukunft als Surferin standen auf der Kippe. Mit ihrem unerbittlichen Optimismus und absoluter Passion für das Surfen, stand sie 26 Tage nach dem Unfall wieder auf dem Brett und 2 Jahre später gewann sie den National Championship Titel.


In einem Interview erklärt sie, sie hat sich drauf konzentriert was sie mit einem Arm alles machen kann anstatt darauf, was sie ohne einen zweiten Arm nicht mehr alles machen kann.

“If I didn't believe I could surf with one arm, then I wouldn't have. But I did believe, and I did!”

Bethany Hamiltons mindset hat auf ihrem Weg an die Spitze des Surfens eine riesige Rolle gespielt:

"This is what I dreamed of, and the loss of my arm didn't stop that dream.”

Heute ist die Mutter von 2 kleinen Söhnen und Gewinnerin vieler Titel in der Surfing Welt zum Vorbild und Inspiration vieler Menschen geworden....(Es gibt jetzt einen Dokumentarfilm dazu „Bethany Hamilton: Unstoppable.“)


Worauf lenkst DU deine Aufmerksamkeit bei deinen täglichen und jährlichen Herausforderungen?

10 Ansichten
  • Connect with me on LinkedIn
  • Find me on Facebook
  • Get inspired on Instagram
  • Twitter

Impressum         Datenschutz         Kontakt

© 2018 Claudia Brose